Quantcast

Wie man Lymphozyten erhöht

Wie werden die Lymphozyten erhöht?

Lymphozyten sind weiße Blutkörperchen und ein wichtiger Teil des Immunsystems, die unserem Körper helfen, Infektionen und Krankheiten zu bekämpfen. Es ist wichtig, sie hoch zu halten! Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, den Lymphozytenspiegel zu erhöhen.

Tipps zur Erhöhung der Lymphozyten

  • Stress kontrollieren. Stress kann den Lymphozytenspiegel beeinflussen. Machen Sie entspannende Aktivitäten, wie zum Beispiel Musik hören, ein heißes Bad nehmen oder Yoga machen.
  • Übung Moderates Training erhöht den Cortisolspiegel im Körper. Dies kann indirekt den Lymphozytenspiegeln zugute kommen.
  • Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel ein. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit den Vitaminen C, B und D kann den Lymphozytenspiegel erhöhen.
  • Essen Sie nahrhaftes Essen. Proteinreiche Lebensmittel wie mageres Fleisch, Eier und fettarme Milchprodukte können helfen, den Lymphozytenspiegel zu erhöhen. Es ist auch wichtig, frisches Obst und Gemüse zu essen.

Medizinische Tests

Obwohl es nicht notwendig ist, einen Bluttest durchzuführen, um die Lymphozytenwerte zu überprüfen, können viele Menschen davon profitieren. Ärzte können feststellen, ob die Lymphozytenwerte unter dem Normalwert liegen, und zusätzliche Behandlungen empfehlen.

Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie eines der folgenden Symptome haben:

  • Anhaltende Müdigkeit.
  • wiederkehrende Erkrankungen.
  • Fieber
  • Geschwollene Drüsen.

Fazit

Für ein gesundes Immunsystem ist es wichtig, den Lymphozytenspiegel hoch zu halten. Achte darauf, Stress zu bewältigen, Sport zu treiben, nahrhafte Lebensmittel zu essen und Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Wenn Symptome im Zusammenhang mit niedrigen Lymphozytenwerten auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Sie können Tests zur Bestimmung des Lymphozytenspiegels durchführen und eine geeignete Behandlung zur Verbesserung des Immunsystems empfehlen.

Wie man Lymphozyten erhöht

Lymphozyten sind eine Art weißer Blutkörperchen, die eine wichtige Rolle im Immunsystem spielen und von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter Schutz vor Infektionen und Krankheiten bieten. Ein niedriger Lymphozytenspiegel (Lymphopenie) ist mit einer höheren Anfälligkeit für Krankheiten verbunden. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, den Lymphozytenspiegel sowohl medizinisch als auch durch Ernährungs- und Lebensstiländerungen zu erhöhen.

Pharmakologische Ressourcen

  • Antibiotika: Es gibt bestimmte Antibiotika, die die Lymphozytenspiegel erhöhen können. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit einer Antibiotikabehandlung beginnen.
  • Steroide: Steroide wie Prednison können eingenommen werden, um die Lymphozytenspiegel zu erhöhen.
  • Interferon: Interferon, ein Protein des Immunsystems, wird verwendet, um Infektionen und Entzündungen zu kontrollieren.

Änderungen im Lebensstil

  • Diät: Eine gesunde, ausgewogene Ernährung bestehend aus Obst und Gemüse, magerem Protein, gesunden Fetten und einer moderaten Aufnahme von Kohlenhydraten ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufrechterhaltung eines gesunden Niveaus und der Vermeidung von Lymphopenie. Vermeiden Sie auch Koffein- und Alkoholmissbrauch.
  • Übung: Betreiben Sie jeden Tag leichte bis mäßige Bewegung, um Ihre Gesundheit und Ihr Immunsystem zu verbessern.
  • Schlaf genug: Holen Sie sich jede Nacht mindestens 7-8 Stunden Schlaf, um die Immunität zu stärken.

Andere Überlegungen

Ich erwog, Vitaminpräparate wie Vitamin C, Vitamin B12 und Zink einzunehmen und Stress abzubauen, ein weiterer Faktor, der bekanntermaßen das Immunsystem beeinflusst. Wenn Sie an Lymphopenie leiden und trotz dieser Veränderungen keine Besserung feststellen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um weitere medizinische Beratung und Behandlung zu erhalten.

Wie man Lymphozyten erhöht

Lymphozyten sind weiße Blutkörperchen, die in den Lymphknoten produziert werden und dem Körper helfen, Krankheiten zu bekämpfen. Wenn Ihre Lymphozytenwerte niedrig sind, können Sie sie durch gesunde Gewohnheiten, gesunde Ernährung und Bewegung erhöhen. Wenn Ihre Lymphozytenwerte immer noch niedrig sind, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie weitere Hilfe benötigen.

gesunde Gewohnheiten

  • Gönnen Sie sich ausreichend Ruhe: Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit, Schlafapnoe und chronisches Müdigkeitssyndrom können die Lymphozytenspiegel verringern. Versuchen Sie, zwischen 7 und 8 Stunden pro Nacht zu schlafen, um einen angemessenen Spiegel dieser weißen Blutkörperchen aufrechtzuerhalten.
  • Nicht rauchen: Rauchen reduziert die Lymphozytenwerte. Versuchen Sie, mit dem Rauchen aufzuhören, um die Lymphozytenwerte zu erhöhen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.
  • Stress unter Kontrolle halten: Stress-, Angst- und Depressionsstörungen können den Lymphozytenspiegel senken. Sehen Sie sich Möglichkeiten an, wie Sie mit Stress umgehen können, wie Meditation, Entspannungsaktivitäten, tägliche Spaziergänge, Gespräche mit Ihren Freunden usw.

gesundes Essen

  • Sich ausgewogen ernähren: Essen Sie eine Vielzahl gesunder Lebensmittel wie frisches Obst und Gemüse, Eier, mageres Fleisch, Fisch, Bohnen und eine kleine Menge Kohlenhydrate wie Reis, Nudeln und Brot.
  • Essen Sie vitaminreiche Lebensmittel: Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin C (grünes Blattgemüse, Erdbeeren, Zitrusfrüchte, Paprika usw.), Vitamin E (Olivenöl, Nüsse, Kürbiskerne, Avocados usw.) und Vitamin B-12 (Fisch, Milchprodukte, Fleisch, Eier usw.).
  • Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen: Essen Sie Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, Mineralien und Omega-3-Fettsäuren zur Verbesserung des Lymphozytenspiegels. Sie können auch pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel wie Astragalus, Ginseg und Echinacea einnehmen, um das Immunsystem zu stärken.

Regelmäßig Sport treiben

  • Widerstandsübungen machen: Widerstandsübungen verbessern Ihre Lymphozytenwerte. Probieren Sie Krafttraining wie Gewichtheben, Beweglichkeitsübungen, hochintensives Intervalltraining usw.
  • Machen Sie Aerobic-Übungen: Aerobic-Übungen helfen, das Immunsystem zu stärken. Versuchen Sie es mit Wandern, Radfahren, Schwimmen, Skaten, Tanzen usw.
  • Probieren Sie Yoga- und Meditationsübungen aus: Diese Aktivitäten verbessern Ihren geistigen und körperlichen Zustand. Probieren Sie Yoga-Übungen aus, um Körper und Geist zu entspannen, sowie Meditationsübungen, um Stress zu minimieren.

Wenn Ihre Lymphozytenwerte immer noch niedrig sind, nachdem Sie die oben genannten Tipps befolgt haben, ist es am besten, Ihren Arzt aufzusuchen, um zu sehen, ob ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem vorliegt. Ihr Arzt wird die beste Behandlung bestimmen, um Ihre Lymphozytenwerte zu erhöhen.

Es könnte Sie interessieren:  Wie man einen luziden Traum hat

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren redaktionellen Grundsätzen. Wir arbeiten derzeit daran, unsere Inhalte in anderen Sprachen zu korrigieren und zu verbessern.

Wenn Sie ein akkreditierter Übersetzer sind, können Sie auch schreiben, um mit uns zusammenzuarbeiten. (Deutsch, Spanisch, Französisch)

Um einen Übersetzungsfehler oder eine Verbesserung zu melden, klicken Sie auf hier.

Trickbibliothek
Online entdecken
Verfolger online
einfach verarbeiten
Mini-Handbuch
ein wie zu tun
TypRelax
Lava Magazin